Falling

 

Do 15.7.21 20:00 | Metrokino Bregenz

in Kooperation mit FILMFORUM

 

 

Kanada, Dänemark 2020 | 112 min | OmU

ein Film von und mit Viggo Mortensen

 

John lebt mit der Wut seines Vaters, seit er denken kann. Auch im Alter macht Willis keinen Hehl daraus, dass er den Lebensstil seines offen homosexuell lebenden Sohnes zutiefst verabscheut. Als Willis mit Demenz kämpft, nimmt ihn John trotz der schmerzhaften Erinnerungen auf. Viggo Mortensen liefert ein Regiedebüt, für das er das Drehbuch schrieb und in dem er eine Hauptrolle spielt. Eine fein beobachtende Kamera, eine stimmungsvolle Lichtsetzung und passend emotionale Musik, sorgen für ein bewegendes Drama, das mit Ruhe und Gespür für das menschliche Verhalten seine Geschichte erzählt. (Leokino)


Der Ausnahmeschauspieler Viggo Mortensen präsentiert mit  Falling seine erste Regiearbeit nach einem eigenen Drehbuch. Der Film ist eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Mikrokosmos Familie als Sinnbild für die amerikanische Gesellschaft und ihren Versuch, Brücken zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Ein berührender Film über das Verhältnis zwischen Erinnerung, Identität und den eigenen familiären Wurzeln.

 

Eintritt: € 9,- (€ 7,- ermäßigt)

Kartenreservierung erbeten: Metrokino, Rheinstraße 25, 6900 Bregenz, Tel. 05574-71843, www.metrokinobregenz.at

 

 

filmforum.at